07:53 19 Juni 2019
SNA Radio
    Kämpfer der bewaffneten syrischen Opposition (SDF)

    Demokratische Kräfte Syriens sind auch Terroristen – syrischer Experte

    © AFP 2019 / Delil Souleiman
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (493)
    4518

    Der syrische Experte für bewaffnete Gruppierungen im Lande Husma Shaib hat in einem Interview mit Sputnik die Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) als einen Ableger von Terrororganisationen eingestuft.

    Laut Shaib wird die SDF-Offensive auf Rakka mit den USA und der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat", IS) vereinbart.

    „Wir in Syrien halten diese Kräfte für ein illegitimes Gebilde, das außerhalb des Rechtsfeldes agiert. Dies ist eine Erscheinungsform der terroristischen Kräfte wie „Dschabhat an Nusra" und „Islamischer Staat", sagte er.

    Die Demokratischen Kräfte Syriens würden ihre Handlungen nicht mit der syrischen Armee vereinbaren, so Shaib. „Wir halten sie für Terroristen", äußerte er.

    „Dem Vorhaben der USA entsprechend sollen diese Kräfte zur Bildung der Sicherheits- und Schutztonen beitragen, die Syrien von seinen Nachbarn trennen sollen," betonte Shaib. „Ich glaube, dank dem Beistand unserer Verbündeten in Russland und dem Iran werden diese Vorhaben nicht umgesetzt werden".

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (493)

    Zum Thema:

    Verbündete Syriens drohen USA mit Gegenangriff
    „Wunsch nach Absetzung Assads“: Moskau kommentiert US-Luftschlag in Syrien
    Syrien: US-Koalition fliegt Angriff gegen regierungstreue Kräfte in Schutzzone
    Syrische Armee zerstört wichtige IS-Hochburg östlich von Aleppo
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Dschabhat al-Nusra, Demokratische Kräfte Syriens (SDF), Rakka, USA, Syrien