04:12 22 Februar 2018
SNA Radio
    Finanzzentrum in Riad

    Barcelona-Trikot kann in Saudi-Arabien 15 Jahre Haft einbringen – Medien

    © AFP 2018/ HASSAN AMMAR
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 669

    Die Fans vom Fußballklub Barcelona in Saudi-Arabien, die ein Trikot von ihrem Lieblingsklub tragen wollen, können laut der britischen Zeitung The Mirror zu einer Gefängnisstrafe von bis zu 15 Jahren verurteilt werden.

    Der Grund dafür ist laut der Zeitung die katarische Fluggesellschaft Qatar Airways, die ein Titelsponsor des FC Barcelona ist und deren Logo auf den Trikots des Fußballklubs abgebildet ist. Wegen des Abbruches der diplomatischen Beziehungen zu Katar beschloss Saudi-Arabien, die Trikots mit dem Logo von Qatar Airways zu verbieten.

    Am Montag hatten Ägypten, Saudi-Arabien, Bahrain, die Vereinigten Arabischen Emirate, Libyen sowie Jemen, die Malediven und Mauritius die diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen. Sie warfen dem Emirat „Unterstützung des Terrorismus“ und „Destabilisierung der Lage im Nahen Osten“ vor.

    Zum Thema:

    Bürger und Organisationen von Katar geraten auf Terrorliste der arabischen Länder
    Golf-Blockade: Katar dankt Russland
    Erdogan steht Katar bei: "Golfstaaten müssen Blockade lösen"
    Trump bezeichnet Katar als „Terror-Sponsor“
    Tags:
    FC Barcelona, Katar, Saudi-Arabien