09:42 09 Dezember 2019
SNA Radio
    iPhone

    "Gadgetfreie" Sommerferien! – US-Schuldirektorin ergreift Initiative

    © Sputnik / Grigoriy Sisoev
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1211
    Abonnieren

    Die Direktorin einer privaten Oberschule in Washington, Diana Smith, hat den Schülern versprochen, einem jeden 100 Dollar zu zahlen, sollten sie während der Sommerferien auf ihre Gadgets verzichten. Dies berichtet die Zeitung „The Washington Post“.

    Smith teilte mit, dass sie als ersten Schritt den Kindern vorgeschlagen habe, jeden Dienstag im Sommer ohne Handy und andere elektronische Geräte zu verbringen.

    Die Eltern haben diese Initiative der Pädagogin voll und ganz unterstützt.

    Die bereits seit neun Jahren diese Bildungsstätte leitende Lehrerin bemerkte, dass sich die Situation von Jahr zu Jahr verschlechtere: Die Teenager schliefen sich nicht aus, weil sie bis spät in die Nacht hinein im Internet surfen und einander mitten in der Nacht  Mitteilungen schicken würden.

    Die Direktorin sei bereit, die Schüler für einen „gadgetfreien“ Wochentag aus eigener Tasche zu belohnen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Batman hyper-updated: Gadget-Anzug bricht alle Weltrekorde
    US-Senat will Trumps Handy einkassieren
    Handy von Anis Amri sichergestellt
    Experiment: Handy aus 1,5 km Entfernung per Laser aufgeladen – Raketenbauer Energija
    Tags:
    Belohnung, Handys, Internet, Gadgets, The Washington Post, Schulen, Diana Smith, USA