15:15 12 Dezember 2019
SNA Radio
    Grenze der Bundesrepublik Deutschland

    Deutschland kontrolliert wieder an seinen Grenzen

    © REUTERS / Michael Dalder
    Panorama
    Zum Kurzlink
    171052
    Abonnieren

    Deutschland hat am Montag wegen des bevorstehenden G20-Gipfels in Hamburg wieder Grenzkontrollen eingeführt, meldet die „Frankfurter Rundschau“.

    Laut dem Bericht will die Polizei so die Einreise von möglichen Gewalttätern verhindern. Das G20-Treffen findet am 7. und 8. Juli in Hamburg statt. Die Grenzkontrollen sollen bis zum 11. Juli in Kraft bleiben, heißt es.

    „Für mich hat die Sicherheit des Gipfels oberste Priorität“, zitiert die „Frankfurter Rundschau“ Bundesinnenminister Thomas de Maizière.

    Die Grenzkontrollen seien mit der EU-Kommission und den Nachbarländern abgestimmt worden.

    Beim G20-Gipfel treffen sich in der deutschen Hansastadt die Staats- und Regierungschefs führender Industrie- und Schwellenländer. Der Zeitung zufolge werden zur Hauptkundgebung gegen das Treffen über 100.000 Demonstranten erwartet.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Merkel zügelt Hoffnungen auf G20
    Treffen mit Putin: Merkel würdigt Russland als wichtigen G20-Partner
    G20 gehen gegen Korruption vor: Internationales Forschungszentrum in Peking eröffnet
    Petition gestartet: „Steimles Welt ist unsere Heimat und soll es auch bleiben“
    Tags:
    Sicherheit, Grenzkontrollen, G20, Hamburg, Deutschland