09:06 11 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    194934
    Abonnieren

    Der frühere Kanzler Helmut Kohl ist am Freitagmorgen im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Ludwigshafen gestorben, berichtet die "Bild"-Zeitung. CDU bestätigt dies bei Twitter. Auch sein Anwalt Stephan Holthoff-Pförtner hat seinen Tod gegenüber der dpa bestätigt.

    ​Mehrere Jahre hatte Helmut Kohl mit einer Krankheit gekämpft. Kohl war von 1982 bis 1998 Bundeskanzler und auch viele Jahre CDU-Vorsitzender.  "Ein großer Deutscher ist gestorben", teilte sein Biograph in der Bild-Livesendung mit.  Auch Bundesaußenminister Sigmar Gabriel würdigte Kohl als "großen Deutschen" und "großen Europäer".

    ​Unter Kohl kam es zu der Wiedervereinigung Deutschlands. Der Politiker war nach dem Tod von Helmut Schmidt im November 2015 der älteste noch lebende Bundeskanzler.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    „Leben wir in Corona-Diktatur“? Fußballlegende stiehlt „Mainstream“-Comedian die Show, aber...
    Hoher Sicherheitsberater: „USA wollen Europa die Luft abschnüren“
    Rückkehr zur „alten Währungs-Union Europas“?: Goldgedecktes Geld – Nicht nur gut für Rentner
    Tags:
    Helmut Kohl, Deutschland