06:53 20 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2353
    Abonnieren

    Russland hat mit Indonesien einen Vertrag zur Lieferung von Kampfjets Su-35 abgestimmt, dessen Details bisher nicht veröffentlicht werden. Dies erklärte der Chef des Föderalen Dienstes für militärisch-technische Kooperation Russlands (FSVTS), Dmitri Schugajew, am ersten Arbeitstag der internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget vor Journalisten.

    „Der Vertrag ist tatsächlich vereinbart. Wir hoffen auf seine Unterzeichnung, ich kann das genaue Datum aus Aberglauben aber nicht verraten“, sagte Schugajew.

    Ihm zufolge werden derzeit Verhandlungen geführt, „die sich bereits in einem hohen Stadium befinden“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MAKS 2017: Bei Moskauer Luftfahrtmesse werden 200 Flugzeuge gezeigt
    Neuheit zur Luftfahrtmesse MAKS: Multirotor rettet Leben
    Schauflüge bei Luftfahrtmesse im spanischen Gijon
    Die Luftfahrtmesse in Le Bourget
    Tags:
    Unterzeichnung, Liefervertrag, Kampfjet, internationale Luftfahrtmesse in Le Bourget, der föderale Dienst für militärisch-technische Kooperation Russlands (FSVTS), Paris, Frankreich, Russland