13:59 23 August 2017
SNA Radio
    Eine Figur von Theresa May begeht Selbstmord bei Karneval in Düsseldorf (Archivbild)

    Mehrheit der Briten: Nach Brexit Austrittswelle aus EU – Deutsche optimistischer

    © AP Photo/ Martin Meissner
    Panorama
    Zum Kurzlink
    62312786

    Ein Jahr nach dem Brexit-Referendum rechnen die meisten Briten mit einem weiteren Bröckeln der Europäischen Union (EU). Laut einer Sputnik-Studie erwarten rund 55 Prozent von ihnen, dass in den nächsten Jahren weitere Länder dem Beispiel des Vereinigten Königreichs folgen werden.

    Nur 18 Prozent der befragten Briten halten weitere Ausstiege aus der EU für unwahrscheinlich. Auch jeder zweite Italiener und rund 42 Prozent der Franzosen glauben, dass die EU weiter schrumpfen wird. Deutsche sind etwas optimistischer: „Nur“ 39 Prozent der Bundesbürger halten es für möglich, dass mehrere EU-Mitgliedsländer aussteigen. Ebenso viele schließen eine solche Entwicklung aus.

    Für die Studie hat Frankreichs ältestes Meinungsforschungsinstitut Ifop vom 21. bis zum 25. April dieses Jahres insgesamt 3.203 Menschen im Alter über 18 Jahre in Frankreich, Deutschland, Italien und Großbritannien befragt.

    Polls Wie viele Länder könnten aus der EU austreten
    © Sputnik/
    Polls Wie viele Länder könnten aus der EU austreten

    Sputnik ist eine Nachrichtenagentur und Rundfunkanstalt mit multimedialen Informations-Hubs in Dutzenden von Ländern. Sputnik umfasst Webseiten in mehr als 30 Sprachen, analogen und digitalen Rundfunk, mobile Apps und Seiten in sozialen Netzwerken. Die Nachrichtenticker laufen im täglichen 24-Stunden-Betrieb auf Englisch, Arabisch, Spanisch und Chinesisch.

    Zum Thema:

    EU-Zerfall? Moskauer Minister erläutert russisches Interesse
    EU-Zerfall naht: Bürgerkrieg nicht mehr zu vermeiden – Historiker
    Steinmeier warnt vor EU-Zerfall
    Tags:
    Europäische Union, Großbritannien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren