12:20 24 November 2017
SNA Radio
    Alien (Symbolbild)

    Nasa will Existenz von Aliens verkünden – meint Anonymous

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    543751093122

    Die Hacktivisten-Gruppe Anonymous behauptet in ihrem neuen Video, dass die Nasa könnte bald die Existenz von Leben auf anderen Planeten verkünden werde.

    Demnach soll der Wissenschaftsdirektor der Nasa, Thomas Zurbuchen, beim jüngsten Treffen des US-Komitees für Wissenschaft, Weltraum und Technologie zugegeben haben, dass bald schon ein Beweis für die Existenz von Leben außerhalb der Erde entdeckt werde.

    „Unsere Zivilisation ist steht kurz vor der Entdeckung von Lebenszeichen auf anderen Planeten. Wenn man alle Daten berücksichtigt, die im Rahmen diverser Missionen und Initiativen für die Suche außerirdischen Lebens vorgestellt wurden, werden wir schon bald die unglaublichste und beispiellose Entdeckung in der Geschichte der Menschheit machen“, zitiert Anonymous Zurbuchen.

    Auf der offiziellen Seite der Hacktivisten-Gruppe erschien unter anderem folgende Mitteilung:

    „Alles deutet darauf hin, dass über uns etwas geschieht. Wenn man den Fluss von Budgetmitteln in Betracht zieht, die in neue Nasa-Initiativen investiert werden, wird klar, dass die Politiker uns etwas verheimlichen.“

    Zum Thema:

    Strand auf Mars? NASA veröffentlicht ungewöhnliche FOTOs
    Nasa enthüllt Geheimnis der „feurigen Haare“ auf Sonne
    Nasa könnte für kosmischen Sex zahlen
    NASA zeigt marsianische „Walküre“ – VIDEO
    Tags:
    Anonymous, NASA, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren