10:47 25 Juli 2017
SNA Radio
    Irakische Regierungstruppen in Mossul

    Mossul vollständig von IS-Terroristen befreit – Iraks Verteidigungsamt

    © REUTERS/ Ahmed Jadallah
    Panorama
    Zum Kurzlink
    63213962

    Alle Bezirke der Stadt Mossul sind von der Terrormiliz Daesh (auch IS, Islamischer Staat) befreit worden, teilte am Donnerstag der Sender Sky News Arabia unter Berufung auf das irakische Verteidigungsministerium mit.

    „Der IS hat kein einziges Gebiet mehr in Mossul. Die Kämpfer haben keinen anderen Weg mehr als Kapitulation. Die Präsenz des IS im Irak ist für immer beendet“, zitiert der Sender das Verteidigungsamt.

    Der Militäreinsatz zur Befreiung der größten IS-Hochburg im Irak, Mossul, dauert seit dem Oktober 2016 an. Die irakischen Truppen, unterstützt von der US-geführten Koalition, hatten den östlichen Teil der Stadt zurückerobert und im Februar begonnen, West-Mossul zu befreien.

    Zum Thema:

    Anschlag auf Flüchtlinge im Irak: Explosion in Mossul - viele Tote und Verletzte
    Medien: Weniger als 200 Terroristen in Mossul verblieben
    Sprengung der Moschee in Mossul – Eingeständnis der IS-Niederlage – Iraks Premier
    Bei Tag und Nacht: Irakische Armee kämpft erbittert um Mossul – VIDEO
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Mossul, Irak
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren