Widgets Magazine
06:00 19 August 2019
SNA Radio
    US-Soldat (Symbolbild)

    US-Soldat wegen mutmaßlicher IS-Unterstützung festgenommen

    © AFP 2019 / Ali Al-Saadi
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terrormiliz Islamischer Staat (2017) (81)
    8375

    Im US-Bundesstaat Hawaii hat das FBI einen US-Soldaten festgenommen, der verdächtigt wird, in engem Kontakt mit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS – auch: Daesh) zu stehen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag.

    Der 34 Jahre alte Erik Kang wurde der Meldung zufolge bereits am Samstag von einer Spezialeinheit des FBI festgenommen. Er habe versucht, militärische Dokumente an den IS weiterzugeben sowie den Terroristen Ausbildung anzubieten. Zudem soll der Mann die IS-Kämpfer finanziell unterstützt haben.

    Die Bundespolizei und die Armee haben laut Reuters über ein Jahr lang gegen ihn ermittelt. Das FBI gehe davon aus, dass der Soldat allein gehandelt hat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Terrormiliz Islamischer Staat (2017) (81)

    Zum Thema:

    London: Mutmaßliche Terroristen trugen Selbstmordgürtel-Attrappen
    Mutmaßliche IS-Terroristen wegen Anschlagspläne in Moskau festgenommen
    Tags:
    Unterstützung, Terroristen, Soldaten, Terrormiliz Daesh, FBI, USA