03:45 05 August 2020
SNA Radio
    Panorama

    Großbrand in Munitionsdepot an syrisch-türkischer Grenze – zehn Soldaten verletzt

    Panorama
    Zum Kurzlink
    1278
    Abonnieren

    Ein Munitionslager in der türkischen Provinz Kilis unweit der Grenze zu Syrien steht nach Angaben der Agentur Reuters am Donnerstag in Flammen.

    Demnach sollen mindestens zehn türkische Soldaten verletzt worden sein. Am Ort des Geschehens seien zurzeit Feuerwehrleute tätig. Der Straßenverkehr sei abgeriegelt, heißt es.

    ​Laut der türkischen Agentur Anadolu sind im Raum vom Munitionslager leise Explosionsknalle zu hören. Die Brandursache sei derweil unklar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Gewaltige Explosion im Hafen von Beirut – Videos
    Trump nennt größten Fehler in US-Geschichte
    Nach Großdemos in Berlin: Steinmeier ermahnt das Volk, verstößt aber selbst gegen Corona-Regeln
    Polens Premier erklärt, warum Warschau Nord Stream 2 nicht toleriert
    Tags:
    Großbrand, Verletzte, Türkei