15:59 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Venezuelas Präsident Nicolás Maduro

    Venezuelas Präsident vergleicht sich mit Saddam Hussein

    © REUTERS/ Carlos Garcia Rawlins
    Panorama
    Zum Kurzlink
    51921

    Venezuelas Präsident Nicolas Maduro hat sich mit dem ehemaligen irakischen Staatschef Saddam Hussein verglichen.

    „Ich sehe aus wie Saddam Hussein … wie ein lebendiger Saddam Hussein“, sagte Maduro am Freitag in einem Live-Interview mit dem Staatsfernsehen, das er vor einem vielköpfigen Auditorium in Caracas abgab.

    Dabei soll er eine Militärtarnuniform und ein rotes Fallschirmjäger-Barett getragen haben.

    Saddam Hussein hatte den Irak von 1973 bis 2003 regiert. Im April 2003 war Hussein bei einer bewaffneten Invasion gegen den Irak durch eine Koalition der USA, Großbritanniens und Australiens gestürzt worden. 2006 war Hussein von einem irakischen Sondertribunal wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zum Tode verurteilt und erhängt worden.

    In Venezuela dauern seit Anfang April Massenproteste an. Laut Medienberichten begannen sie nach einer Entscheidung des Obersten Gerichtshofs, die die Macht der oppositionellen Nationalversammlung einschränkte. Obwohl die Entscheidung später außer Kraft gesetzt wurde, gingen die Oppositionsanhänger doch weiter auf die Straße und forderten den Rücktritt der Richter. Es gibt auch viele Demos von Anhängern der Sozialisten für und gegen Präsident Maduro. Jüngsten Angaben zufolge kamen bei den Protesten bereits mehr als 90 Menschen ums Leben.

    Zum Thema:

    Erdogan erinnert Washington: Hussein hat die USA 2003 nicht in den Irak eingeladen
    Italien liefert von Saddam Hussein 1980 bestellte Schiffe nun an Irak
    Irak: Cousin von Saddam Hussein festgenommen
    US-Vizepräsident verwechselt Baschar al-Assad mit Saddam Hussein
    Tags:
    Vergleich, Saddam Hussein, Nicolas Maduro, USA, Irak, Venezuela
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren