14:38 17 Dezember 2017
SNA Radio
    Polizei in Paris

    Fazit nach Tag der Bastille: 900 verbrannte Autos, Hunderte Festnahmen in Frankreich

    © REUTERS/ Charles Platiau
    Panorama
    Zum Kurzlink
    122842

    Bei den Feierlichkeiten zum Tag der Erstürmung der Bastille, dem Nationalfeiertag Frankreichs, sind am 13. und 14. Juli im Land insgesamt 897 Autos verbrannt und 368 Personen festgenommen worden, schreibt die Zeitung „Parisien“.

    Am gleichen Tag 2016 waren es 855 ausgebrannte Fahrzeuge und 577 Festnahmen.

    Wie es im Innenministerium hieß, haben verstärkte Sicherheitsvorkehrungen es ermöglicht, die Zahl von Brandstiftungen und Prügeleien in diesem Jahr wesentlich zu reduzieren.

    Laut früheren Berichten waren während der jüngsten Feierlichkeiten in Paris 11.000 Polizisten sowie sechs Patrouillen-Flussschiffe auf der Seine und eine Reaper-Drohne eingesetzt.

    Tags:
    Festnahmen, Feierlichkeiten, Frankreich
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren