09:28 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4027515
    Abonnieren

    Im Vorfeld zu einer Sitzung der US-amerikanischen Nationalen Gouverneursversammlung hat Tesla- und Space-X-CEO Elon Musk vor der größten Gefahr für die gesamte Menschheit gewarnt.

    Die Künstliche Intelligenz ist Musks Ansicht nach dieses "größte Risiko, das auf uns als Menschheit zukommt". In diesem Bereich habe er Zugang zu den extremsten Annahmen "und ich denke, die Menschen sollten sich darum sorgen".

    "Künstliche Intelligenz ist ein seltener Fall, in dem proaktiv statt reaktiv reguliert werden muss", so Musk. "Während wir die Künstliche Intelligenz nur reaktiv regulieren, könnte es schon zu spät sein."

    Und weiter betonte er: "Künstliche Intelligenz ist ein fundamentales Risiko für die Existenz der menschlichen Zivilisation — so sehr, wie es Autounfälle, Flugzeugabstürze, Drogen oder schlechtes Essen nie sein werden."

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Trump ist unfähig sagt Obama, Kritik an Behörden nach Messerattacke auf Touristen
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Tags:
    künstliche Intelligenz, Roboter, Tesla, SpaceX, USA