13:52 16 August 2018
SNA Radio
    Panorama

    Sichere Heimkehr: Syrische Armee befreit Latakia von schwerzugänglichen Minen – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (493)
    2380

    Die syrische Armee und die russische Luftwaffe haben die nördliche Provinz Latakia weitgehend von den IS-Terroristen befreit. Dieses Sputnik-Video zeigt, wie syrische Minenräumer nun im Rahmen der letzten Entminungsetappe schwerzugängliche Stellen von den „stummen Killern“ säubern und für die heimkehrenden Zivilisten sicher machen.

    Zuvor waren die Stellungen der syrischen Armee, Dörfer und Getreidefelder von den Minen der Terroristen geräumt worden. Nun werden schwerzugängliche Orte im bergigen Gelände der Provinz entmint.

    Die Minenräumung begann im Dorf Ghamam im zentralen Teil der Provinz und soll in Richtung der Berge al Tarkaman fortgesetzt werden. Mithilfe moderner Technik wird jeder Fußbreit sorgfältig untersucht. Die Minenräumer finden Sprengsätze in Felsenspalten und zwischen Bäumen. Auf den Höhenwegen werden zudem viele im Boden verscharrte Panzerminen geräumt. Die aufgefundenen Minen werden danach in tiefen Gruben gesprengt.

    Dank den Minenräumarbeiten der syrischen Armee können immer mehr Menschen in ihre Häuser zurückkehren.

    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (493)

    Zum Thema:

    Syrien entmint am besten eine internationale Koalition – Schoigu
    Über 7.000 syrische Familien wieder zuhause - Russlands Generalstab
    Palmyra: Russische Minenräumer verwenden neueste Robotertechnik - VIDEO
    Neueste russische Militärtechnik: Minenräum-Roboter in Palmyra
    Tags:
    Terroristen, Minen, Heimkehr, Minenräumer, Minenräumung, Syrische Regierungsarmee, Terrormiliz Daesh, Latakia
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren