Widgets Magazine
18:22 16 Juli 2019
SNA Radio
    Rechtsrock-Konzert in Themar, Deutschland (Archivbild)

    Wahrheit zum Rechtsrock-Konzert landet im Netz: Die Gründe der Polizisten – Satire

    © AFP 2019 / Bodo Schackow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    63936

    Während sich Politik und Polizei noch darüber streiten, wie es zu dem Vorfall im thüringischen Themar kommen konnte, hat die Netz-Community längst die Lösung parat. Die hat etwas mit menschlichen Schwächen zu tun und mit Vergebung. Ein Satirebeitrag.

    In Themar in Thüringen hatten auf einem Rechtsrockkonzert frakturübersäte Gestalten mit glänzenden Glatzen und Hang zu Tätowierungen den Hitlergruß verrichtet, ohne dass die Polizei darin so etwas wie „verbotene Gesten“ und „Volksverhetzung“ erblickt und interveniert hätte. Deshalb gibt es jetzt Ärger. Aber die Kritik am Arm des Gesetzes hat vielleicht nichts mit einer stillen Sympathie des Beamten mit dem emporgereckten Arm der Rechten zu tun, wie die folgende wahrheitsgetreue Abbildung zeigt:

    https://i.redd.it/cswyni5ny7az.jpg

    Zum Beispiel war da doch erst vor kurzem der G20-Gipfel und viele Beamte sind noch am Boden zerstört und teilweise auch vom (eigenen) Reiz-Gas immer noch geblendet unterwegs – da können sie ja nicht einmal Schwarz und Weiß unterscheiden, geschweige denn Kratzen am Kopf und Hitlergruß. Oder die Technik, dieses ursprünglich als Hilfsmittel gemeinte Brimborium, das irgendwann überhandgenommen hat und aus uns die „Generation Konzentrationsschwäche“ gemacht hat – kann da eigentlich wirklich jemandem zugemutet werden, durchwegs bei der Sache zu sein? Und schließlich die kleinen Tätigkeiten, die im entscheidenden Augenblick dazwischenkommen können, versinnbildlicht durch das Zubinden des Schuhs.

    Insgesamt lässt sich zu den Polizisten, die ja sonst alles im Griff haben sollen, sagen, dass sie auf der wahrheitsgetreuen Karikatur zwar eine komische, aber doch menschlich verständliche Truppe abgeben.

    Wladimir W. Wahnowitz

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Verteidigungsamt gibt geheime Kriegsberichte über Sowjetarmee in Polen frei
    Darum kämpft Russland gegen Fälschung seiner Geschichte – Putin
    „Linksextreme wurden in Hamburg verharmlost und gefördert“- Polizei-Gewerkschafter
    Tags:
    Neonazis, G20-Gipfel in Hamburg, Konzert, Polizei, Deutschland