Widgets Magazine
06:09 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Polizei in Mainz (Archivbild)

    Großeinsatz in Kassel: Schüsse in Mehrfamilienhaus

    © AFP 2019 / Frederik von Erichsen
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7409
    Abonnieren

    In Kassel findet derzeit ein großer Polizeieinsatz statt, berichten örtliche Medien. Grund dafür seien Meldungen über Schussgeräusche aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus.

    Den Ordnungskräften zufolge ist ein Bereich im Stadtteil Vorderer Westen weiträumig abgesperrt. Mehrere Dutzend Polizisten seien im Einsatz, darunter auch SEK-Beamte.

    Nach derzeitigen Informationen, so die Polizei, handle es sich um einen Mann, der die Schüsse gegen 7.30 Uhr am Morgen abgegeben habe. Der Mann befinde sich noch im Gebäude.

    Erste Rettungsfahrzeuge seien bereits vor Ort. Unbeteiligte sollen den betroffenen Bereich meiden.

    Laut jüngsten Polizeiangaben konnte die Wohnung lokalisiert werden. Der 56 Jahre alte Bewohner habe sich nach einer Ansprache widerstandslos festnehmen lassen.

    Weitere Personen hätten sich in der Wohnung nicht befunden. Noch sei unklar, ob und weshalb der Mann am Morgen geschossen habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Schorndorf macht Schlagzeilen – Polizei: „Kein Vergleich zu Silvester in Köln“
    Blitzschneller Einsatz estnischer Polizei?
    USA: Frau wählt Notruf – eingetroffene Polizei erschießt sie
    Sexuelle Übergriffe und „erschreckende Gewalt“ bei Volksfest – auch gegen die Polizei
    Tags:
    Polizeieinsatz, Schüsse, Polizei, Kassel, Deutschland