15:07 17 Juni 2019
SNA Radio
    Panorama

    „Go home, f***ing tourists!“: Franzose vermittelt mit Flugzeug klares Signal - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    33711

    Mit einem Transparent hat der Komiker Rémi Gaillard Touristen vom Strand des französischen Carnon nach Hause schicken wollen. Den Urlaubern und dem Bürgermeister gefiel die Aktion gar nicht, die Netzgemeinde schaute sich das Video aber gerne an.

    Vom idyllischen Strand des französischen Örtchens Carnon an der Südküste des Landes konnte man unlängst beim Blick in den strahlend blauen Himmel einen ungewöhnlichen Vorgang verzeichnen. Überrascht wurde das sich dort tummelnde und der Entspannung frönende Volk von einem Motorsegler, der eine Botschaft in der Luft ausrollte.

    „Go home, f***ing tourists” lautete die Botschaft an das überwiegend ortsfremde Publikum, das hier nur Urlaub machte. Ihr Verfasser: Rémi Gaillard, ein französischer Komiker und eine Internetberühmtheit, die regelmäßig durch Aktionen auffällt, die sich zwischen Kunst und Regelverstoß bewegen.

    Der Bürgermeister von Carnon sah die Aktion offenbar nicht so gern, denn der soll gesagt haben: „Es war ein Transparent, das die Touristen beleidigt hat… Eine Art aggressiven und erbärmlichen Humors.“

    Darauf antwortet der Aktionskünstler: „Nun, ja, es ist Humor, aber was aus meiner Sicht erbärmlich ist, ist, dass die Rettungswachen um 18:30 schließen, wenn die Strände noch brechend voll sind. Und gestern der Humor – der könnte ein Touristenleben gerettet haben.“

    Gaillards Aktion soll nämlich die Rettungsschwimmer so zum Lachen gebracht haben, dass diese länger geblieben seien. Infolge dieser Überstunden sollen sie dann einem bewusstlosen Touristen erste Hilfe geleistet haben. Ob das wahr ist, oder Teil der Geschichte?

    In einem jedenfalls hat der Bürgermeister Recht: Eine besonders kunstvolle Aktion war die nicht, vielmehr wahrscheinlich der Ausdruck wirklichen Ärgers über die Lage am Strand. Das ergibt sich zumindest, wenn man sich anschaut, was Gaillard sonst noch auf Lager hat:

    Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten – und auch darüber, ob Touristen das Ein und Alles von Strandgemeinden sein sollten. Über die Million Klicks, die Gaillard in zwei Tagen auf YouTube gesammelt hat – und darin behält der Künstler Recht – streitet man jedenfalls nicht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Dämonischer Bock lässt Landwirte vor seinem Teufelsgesicht zittern - VIDEO
    Jerusalem: Konfrontationen am Tempelberg nach Moschee-Zugangsverbot – VIDEO
    Wegen IS-Drohungen: Syrische Armee evakuiert Zivilisten aus Rakka
    Tags:
    Touristen, transparent, Flugzeug, Frankreich