SNA Radio
    Sean Spicer

    Nach Kündigung: Spicer nahm Mini-Kühlschrank aus Weißem Haus mit - Medien

    © AP Photo / Susan Walsh
    Panorama
    Zum Kurzlink
    933

    Der Ex-Sprecher des Weißen Hauses Sean Spicer hat nach seiner Kündigung einen Mini-Kühlschrank seiner Mitarbeiter mitgenommen, berichtet The Wall Street Journal.

     

    Demnach soll Spicer seinen Berater ins Büro der jungen Mitarbeiter geschickt haben, um das Gerät zu holen. Dies sei jedoch nicht gelungen.

    Nach Sonnenuntergang soll der Ex-Sprecher jedoch selbst den Kühlschrank mitgenommen haben. Ein Mitarbeiter der Administration soll gesehen haben, wie Spicer das Gerät nach 20 Uhr nahe des Weißen Hauses trug.

    Am 21. Juli wurde bekannt, dass Spicer als Sprecher der Weißen Hauses kündigt. Im Netz kursieren bereits Memes zu diesem Thema.

     

     

    Zum Thema:

    Trumps Ex-Sprecher Spicer: „Der Präsident wollte meinen Rücktritt nicht“
    Wenige Stunden nach Spicers Rücktritt: Weißes Haus hat neue Sprecherin
    Trumps Pressesprecher Sean Spicer tritt zurück
    Spicer nimmt „seinen Hitler“ zurück
    Tags:
    Weißes Haus, Sean Spicer, USA