15:35 19 September 2020
SNA Radio
    Panorama

    Video des Erschießens von US-Soldaten in jordanischer Militärbasis veröffentlicht

    Panorama
    Zum Kurzlink
    4576
    Abonnieren

    Das jordanische Verteidigungsministerium hat ein Video von dem Schusswechsel veröffentlicht, bei dem im November des vergangenen Jahres vor dem Militärstützpunkt Al-Jafr drei US-Instrukteure ums Leben gekommen waren.

    Der Vorfall ereignete sich am 4. November 2016 vor dem Luftstützpunkt in der Ortschaft Al-Jafr. Damals war berichtet worden, dass ein Wagen mit amerikanischen Instrukteuren versucht habe, auf das Territorium des Stützpunktes zu gelangen, wobei der Fahrer die Aufforderung des Wachpersonals des Objekts, anzuhalten, ignoriert habe. Danach soll es zu einer Schießerei gekommen sein, bei der zwei Amerikaner getötet und ein weiterer zunächst verletzt worden sei.

    Auf dem Video ist eindeutig zu sehen, wie der jordanische Soldat den Schlagbaum hochzieht, um vier Militärfahrzeuge durchzulassen. Als fast alle Autos auf das Territorium des Kontrollpunktes gefahren sind, eröffnet er das Feuer auf alle in den Autos sitzenden Menschen. In der Schrift auf den Videos heißt es, dass zwei amerikanische Militärs ums Leben kamen, und erst danach andere US-Soldaten aus den Autos ausstiegen und das Feuer erwiderten.

    Somit widerlegt das veröffentliche Video die Erklärung des jordanischen Soldaten, der die US-Kollegen erschossen hatte. Er behauptete, erst das Knallen von Schüssen gehört, dies als Angriff auf den Stützpunkt interpretiert und daraufhin das Feuer erwidert zu haben. Das Video zeigt zudem, dass die Autos mit den US-Militärs vor dem Kontrollpunkt erst gebremst haben, wie dies die Regeln vorschreiben.

    Die jordanische Militärbehörde führte die Ermittlung durch und stellte fest, dass die US-Militärs, wie auf dem Video auch zu sehen ist, nicht als erste das Feuer eröffnet sondern es erwidert hatten. Das jordanische Kriegsgericht erklärte den Soldat des Mordes an US-Militärs sowie „der Entwürdigung, der Schädigung des Rufes der Streitkräfte und der Verletzung von militärischen Befehlen“ für schuldig. Er wurde zu einer lebenslangen Zuchthausstrafe verurteilt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA verlegen Mehrfachraketenwerfer von Jordanien nach Syrien – Agentur
    Bundeswehr raus aus Incirlik: Nach Jordanien oder nach Hause? - Politikerstimmen
    Syrische Truppen rücken bis Grenze zu Jordanien und Irak vor
    Jordanien: Heftige Explosion in Flüchtlingscamp fordert mehrere Tote
    Tags:
    Ermittlung, Urteil, Veröffentlichung, Video, Erschießung, Soldaten, Militärstützpunkt, USA, Jordanien