03:55 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Polizei am Ort der Messerattacke in Hamburg

    Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte bei Messer-Angriff in Supermarkt

    © AFP 2019 / DPA/Paul Weidenbaum
    Panorama
    Zum Kurzlink
    111356
    Abonnieren

    Ein Mann hat am Freitagnachmittag Medienberichten zufolge wahllos Passanten an der Fuhlsbütteler Straße mit einem Messer attackiert. Nach Angaben der Bild-Zeitung wurde mindestens ein Mensch getötet. Die Behörden lösten den Terror-Alarm aus.

    ​Den Angaben zufolge war ein Mann in einen Edeka-Markt hineingelaufen und hatte unvermittelt auf Kunden eingestochen, schreibt die Bild-Zeitung.

    ​Dabei habe es einen Toten und mehrere Verletzte gegeben. Der Täter konnte schließlich von der Polizei überwältigt werden.

    ​Jetzt suche die Polizei noch nach einem zweiten Mann, der sich westlich der Fuhlsbüttler Straße aufhalten soll.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Polens Präsident Duda will in Russland plötzlich keinen Nato-Feind mehr sehen – Moskau kommentiert
    „Sie bauen einfach weiter“: Rohrverlegung bei Nord Stream 2 wieder aufgenommen – OMV
    Putin: Nur Paris hat auf Moratorium-Idee reagiert - dies zwingt Russland, sich zu schützen
    Tags:
    Hamburg, Deutschland