23:26 18 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1437
    Abonnieren

    Ein Auto ist am Freitag in Helsinki in eine Menschenmenge gerast. Nach Angaben des „Focus“-Magazins wurde ein Passant auf der Stelle getötet.

    Mehrere Personen seien verletzt worden, hieß es. Der Fahrer wurde festgenommen.

     

    ​Polizeiangaben zufolge soll der 50-jährige Fahrer des Wagens betrunken gewesen sein. Der Mann soll in einem „verwirrten Zustand“ sein, schrieb die Behörde auf Twitter. Er sei bislang nicht vernehmungsfähig. Lokalen Medienberichten zufolge ereignete sich der Unfall in der Lönnrotikaut-Straße im Stadtzentrum.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MH17-Absturz: Neue Ermittlung bestätigt Russlands Recht – Kreml
    „Der Staat bin ich" - Der Unterschied zwischen Trump und Merkel
    Schoigu: USA plündern dreist Ölfelder in Syrien
    Haftars Armee meldet Zerstörung von türkischem Schiff mit Waffen und Munition in Hafen von Tripolis
    Tags:
    Menschenmenge, Opfer, Auto, Helsinki, Finnland