SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    55116
    Abonnieren

    Eine Trägerrakete Sojus-FG mit dem bemannten Raumschiff Sojus MS-05 ist am Freitag vom Kosmodrom Baikonur ins All gestartet. Sputnik hat den Start live gezeigt, auch auf Facebook. Aber wenn man die Übersetzungsfunktion benutzen will, um den Beitrag dazu auf Facebook in eine andere Sprache zu übersetzen, erhält man ein überraschendes Ergebnis.

    Das amerikanische soziale Netzwerk bietet seinen Nutzern eine sogenannte „Übersetzungsfunktion“ – wenn man auf Facebook einen Beitrag empfängt, der in einer anderen Sprache geschrieben ist, wird Facebook den Beitrag übersetzen – der Nutzer muss nur den Button „Übersetzung anzeigen“ unter dem Beitrag anklicken. Das Ergebnis ist gewöhnlich nicht ideal – wie bei allen automatischen Übersetzungen im Internet. Aber einige der Facebook-Übersetzungen können den Nutzer verwirren.

    „Start der neuen ISS-Besatzung von Baikonur. (c) ROSKOSMOS“ – heißt es im Beitrag auf der Facebook-Seite von Sputnik, auf dem man ein Video des Startes sehen kann. Aber wenn ein Nutzer „Übersetzung anzeigen“ anklickt, um den Beitrag beispielsweise ins Englische zu übersetzen, so bekommt man eine solche Übersetzung: „Launch of the new iss crew from baikonur. (c) NASA“. Überraschenderweise verwandelt Facebook die russische Weltraumorganisation Roskosmos in die US-Behörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft Nasa um.

    Facebook-Account von Sputnik Deutschland
    © Foto : Facebook/Sputnik Deutschland/Screenshot
    Facebook-Account von Sputnik Deutschland

    Facebook übersetzt „Roskosmos“ auf diese Weise nicht nur ins Englische: Die russischen Nutzer werden auch eine solche Übersetzung bekommen, wenn sie „Übersetzung anzeigen“ anklicken.

    Facebook-Account von Sputnik Deutschland
    © Foto : Facebook/Sputnik Deutschland/Screenshot
    Facebook-Account von Sputnik Deutschland

    Die anderen automatischen Übersetzer machen keine solchen Fehler – der Übersetzer „Google Translate“ verwechselt zum Beispiel Roskosmos und Nasa nicht.

    Screenshot von Google Translate
    © Foto : Google Translate/Screenshot
    Screenshot von Google Translate
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Protektive Corona-Antikörper nachgewiesen: Russische Forscher erzielen Durchbruch
    Sachsen kündigt Wende bei Corona-Einschränkungen an
    Weltkriegs-Tresor in Südrussland ausgegraben – Video
    Wiener Polizistin sorgt mit ihren Parkkünsten für Lacher im Netz – Video
    Tags:
    Übersetzung, Roskosmos, NASA, Facebook