13:42 25 Juni 2019
SNA Radio
    Mond

    USA: Raub in Raumfahrtmuseum – goldenes Mondrover-Modell ist weg

    © Sputnik / Anton Denisow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12516

    Aus dem Museum für Luft- und Raumfahrt in Wapakoneta, US-Bundesstaat Ohio, ist das goldene Mondfahrzeug-Modell entwendet worden, das dem Astronauten Neil Armstrong gehört hatte. Das teilt die Polizei der Stadt auf Facebook mit.

    Die Ordnungshüter bitten die Öffentlichkeit um Hilfe bei der Suche nach dem Täter. „Wer Informationen über das Verbrechen besitzt, möge sich bitte mit unserem Büro in Verbindung setzen“, steht auf der Facebook-Seite der Polizei.

    Wie das örtliche Nachrichtenportal Wapakoneta Daily News mitteilt, ist das Museum aufgrund der laufenden Ermittlungen vorerst geschlossen worden. Nach Angaben des Fernsehsenders ABC hat sich das FBI in die Untersuchung eingeschaltet.

    Dem Sender zufolge stammt das 12,7 Zentimeter hohe Mondrover-Modell aus reinem Gold von der französischen Firma Cartier. Das Modell und zwei weitere solche Goldstücke waren im Jahr 1969 den Astronauten Neil Armstrong, Michael Collins und Buzz Aldrin kurz nach ihrer Rückkehr von der Mondexpedition überreicht worden.

    Armstrong, ein gebürtiger Wapakonetaer, war der erste Mensch, der am 20. Juli 1969 die Mondoberfläche betreten hat. Er starb im Jahr 2012 im Alter von 82 Jahren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Um der Kunst willen? Israelische Studentin begeht Diebstahl in Auschwitz-Museum
    Tags:
    Raub, Neil Armstrong, USA