09:51 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Afghanische Sicherheitskräfte

    Mindestens 20 Tote bei Explosion in Moschee in afghanischem Herat

    © REUTERS / Omar Sobhani
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4513
    Abonnieren

    Mindestens 20 Menschen sind am Dienstag in einer schiitischen Moschee im Westen der afghanischen Stadt Herat ums Leben gekommen, berichtet der TV-Sender Tolo News unter Berufung auf Ärzte.

    Den Angaben zufolge wurden etwa 30 Menschen verletzt. Wer hinter der Tat steckt, blieb zunächst unklar. In den vergangenen Monaten hatten Kämpfer der sunnitischen Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vor allem in der Hauptstadt Kabul wiederholt schiitische Moscheen und Versammlungen der schiitischen ethnischen Minderheit der Hasara angegriffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    In Berlin getöteter Georgier hat Terroranschläge in Moskauer U-Bahn organisiert – Putin
    Schießerei in tschechischem Krankenhaus fordert sechs Tote
    Dieser Politiker wollte sich bei Normandie-Treffen auf Putins Stuhl setzen – Video
    Tags:
    Moschee, Opfer, Explosion, Herat, Afghanistan