11:37 22 November 2019
SNA Radio
    F-18

    Spanische und finnische Kampfjets fangen drei russische Flieger ab – Nato

    © AP Photo / Hassan Ammar
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1213225
    Abonnieren

    Mehrere Nato-Kampfjets haben nach Angaben der Allianz am Dienstag drei russische Flugzeuge über dem Baltikum abgefangen.

    „Zwei spanische F-18, die an der Nato-Mission zur Luftpatrouille beteiligt sind, sind vom Militärstützpunkt Ämari in Estland zum Abfangen von drei russischen Flugzeugen in die Luft gestiegen. Diese wurden als zwei Kampfjets des Typs MiG-31 und ein Transportflugzeug An-26 identifiziert“, heißt es seitens der Nato.

    Auch ein finnischer Kampfjet sei zu den russischen Maschinen geflogen.

    Pilot eines russischen Kampfjets
    © Sputnik / Verteidigungsministerium Russlands
    Laut Russlands Verteidigungsministerium haben die russischen Flugzeuge einen geplanten Übungsflug über neutralen Gewässern des Baltikums absolviert. Alles sei dabei streng gemäß den internationalen Regeln abgelaufen. Keine Grenzen anderer Staaten seien bei der Übung verletzt worden.

    Während des Übungsfluges habe ein F-18-Jet der Nato sich eine Minute lang an die Gruppe der russischen Flieger auf eine sichere Distanz angenähert, wonach er seinen Kurs geändert habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA fangen Interkontinentalrakete ab – zum Test
    Wieder Zoff mit USA: Chinesische Kampfflugzeuge fangen US-Aufklärer ab
    Fox News: US-Kampfjets fangen russische Bomber vor Alaska ab
    MiG-Flieger fangen „Luftgegner“ über Südrussland – Himmelskampf-VIDEO
    Tags:
    Abfang, NATO, Finnland, Russland, Estland, Spanien, Baltikum