Widgets Magazine
19:27 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Migranten

    Massenflucht nach Kanada: Olympiastadion Montreal wird zu Asylheim für Amerikaner

    © AFP 2019 / Elizabeth Ruiz
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2372
    Abonnieren

    Das Olympiastadion in der Stadt Montreal in der kanadischen Provinz Québec ist zu einem vorläufigen Aufenthalt für Migranten aus den USA geworden, berichtet der TV-Sender CBC. Der Grund sei die steigende Zahl von Asylsuchenden.

    Der Migrationsstrom aus den USA in die kanadische Provinz Québec hat nach Informationen des Senders deutlich zugenommen. „Wir haben noch nie so etwas gesehen“, zitiert CBC einen Vertreter des Regionalen Programms für Unterbringung und Integration von Asylsuchenden (PRAIDA). Ihm zufolge sind alleine im Juli 1174 Migranten aus den USA nach Québec gekommen.

    Um dieser Situation gerecht zu werden, wurden CBC zufolge im Olympiastadion in Montreal bereits 100 bis 450 Betten aufgestellt. Ein Vertreter des Olympiastadions in Montreal teilte dem Sender mit, dass die Anfrage zur Nutzung des Stadions als vorläufigen Aufenthalt am Freitag eingegangen sei. Einige Migranten sollen am Mittwoch dort bereits untergebracht worden sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Sinkt das Schiff? Tausende Millionäre verlassen Deutschland und Frankreich
    Nach Trumps Sieg: In USA formiert sich „Calexit“
    Tausende Mexikaner bilden „menschliche“ Alternative für Trumps geplante Mauer - VIDEO
    Trump im Amt – und Zahl illegaler Mexiko-Migranten sinkt rapide
    Tags:
    Migranten, Anfrage, Zunahme, Asyl, Aufenthalt, Kanada, USA