19:39 29 März 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 171
    Abonnieren

    Mindestens ein Unbekannter hat am Donnerstagabend in einem Park von San Francisco im US-Bundesstat Kalifornien um sich geschossen, wie die Nachrichtenagentur AP meldet.

    Der Vorfall ereignete sich demnach im Dolores Park, einem der beliebtesten Parke von San Francisco, der auch diesmal voll von Familien und Touristen war. 

    Die städtische Polizei fahndet nun nach eigenen Angaben nach mindestens einem Täter, der aber vom Tatort flüchten konnte. Laut einem Augenzeugen war es sogar eine bewaffnete Gruppe von etwa sechs Personen, die das Feuer eröffnete.

    Drei Menschen wurden verletzt, darunter ein Kind, das hospitalisiert wurde. Ein Verletzter befindet sich in kritischem Zustand, ein weiterer wurde behandelt und bereits aus dem Krankenhaus entlassen.

    Laut Augenzeugen reagierten die Besucher des Parks zunächst nicht auf die Schüsse, weil sie dachten, es sei ein Feuerwerk. Als sich herausstellte, dass es um die Schießerei geht, kam es zu einer Panik. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schießerei in Nachtclub in Arkansas: 17 Verletzte
    Mindestens vier Tote bei Schießerei in San Francisco
    Schüsse im New Yorker Bronx-Lebanon Hospital - zahlreiche Verletzte, Angreifer tot
    Schüsse nach Streit unter Rappern - Polizei-Großeinsatz
    Tags:
    Schießerei, San Francisco, USA