Widgets Magazine
20:53 19 August 2019
SNA Radio
    Ehe (Symbolbild)

    Donbass: US-Journalist heiratet Einwohnerin von Donezk

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7953

    Der US-Bürger Patrick Lancaster, der als Journalist in der Konfliktzone des Donbass tätig ist, hat sich am Samstag mit der Bewohnerin der selbsterklärten Donezker Volksrepublik Nadeschda trauen lassen. Darüber berichtete der russischen TV-Senders Swesda in seiner Online-Ausgabe.

    ​Der amerikanische Journalist Patrick Lancaster habe in Donezk die Einheimische Nadja geheiratet, heißt es dort.

    Der Journalist soll laut dem Sender vor drei Jahren nach Donezk gekommen sein, um das Geschehen im Südosten der Ukraine zu beleuchten, und dort seine künftige Ehefrau kennengelernt haben. Das Paar soll auch schon ein Kind haben.

    „Am Samstag hat die Trauung in der Kirche der heiligen Peter und Fevronia in der Stadt Donezk stattgefunden. Der Zeremonie wohnten Verwandte, Freunde und Kollegen bei. Die junge Familie plant nicht, aus Donezk wegzufahren, es sei denn zu einem Besuch von Patricks Eltern in den USA“, heißt es in dem Bericht.

    Danach befragt, wie sich die Eltern zum Bräutigam verhalten hätten, sagte Lancasters junge Ehefrau, dass sich ihre Eltern über ihre Wahl nicht gewundert hätten.  „Ohne Verwunderung, normal, wir alle sind Menschen, es stört einfach die Sprachbarriere. Die USA oder die Ukraine – Hauptsache, dass es ein guter Mensch ist, er aber ist gut, er ist der Beste“, wird Nadeschda von der Website zitiert.

    Auf die Frage der Journalisten nach der Reaktion des FBI angesprochen, sagte Patrick Lancaster, dass die Mitarbeiter dieser Behörde vor sieben Monaten zu seiner Mutter gekommen wären und ihr viele Fragen gestellt hätten, „doch alles hat ein gutes Ende genommen“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Waffenruhe per Handy: Soldaten aus Ukraine und Donbass verständigen sich – Medien
    Informationsblockade: Kiew will russisches Fernsehen aus Donbass verbannen
    US-Javelin-Systeme helfen Kiew im Donbass nicht – Experte nennt drei Gründe
    Gewagte Reise: Dutzende Deutsche begleiten „Nachtwölfe“ durch Donbass zur Krim
    Tags:
    Eheschließung, Ehe, USA, Donezk, Donbass