19:17 08 Dezember 2019
SNA Radio
    Soziales Netzwerk Twitter

    Trump-Tweets werden nun vor Veröffentlichung geprüft – Medien sagen von wem

    © Sputnik / Alexander Kryazhev
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12515
    Abonnieren

    Der neue Stabschef im Weißen Haus, John Kelly, prüft nun die Meldungen von US-Präsident Donald Trump vor ihrer Veröffentlichung auf Twitter. Das teilte die Agentur Bloomberg am Montag mit.

    Demnach soll Kelly eine neue Regel eingeführt haben, der zufolge er alle Angelegenheiten des Weißen Hauses, einschließlich die des Präsidenten, überprüfen muss.

    Kelly soll Trump jedoch nicht sagen, was er zu schreiben habe. Seine Hauptaufgabe bestehe hingegen darin, dem US-amerikanischen Staatschef zu helfen, einige Meldungen mit anderen Worten wiederzugeben, um in Zukunft strittige Situationen verhindern zu können. Laut der Agentur hält Trump viel von der Meinung Kellys.

    Ende Juli hatte Trump in seinem Twitter-Account die Ernennung des bisherigen Heimatschutzministers John Kelly zum neuen Stabschef im Weißen Haus angekündigt. Davor hatte der frühere Stabschef Reince Priebus sein Rücktrittsgesuch eingereicht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wen Trump als neuen Stabschef im Weißen Haus via Twitter einsetzt
    Wie Russlands Twitter-Account Trump antwortete
    Wegen pro-Trump-Tweet: Clint-Eastwood-Account auf Twitter gesperrt
    „Liberale Heulsusen“: Twitter-Nutzer verspotten Trump-Proteste
    Tags:
    Bloomberg, Weißes Haus, Twitter, Reince Priebus, Donald Trump, John Kelly, USA