Widgets Magazine
14:50 18 August 2019
SNA Radio
    Riga

    Bewaffnete Unbekannte bringen Hotel in Riga in ihre Gewalt

    © Sputnik / Igor Zarembo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11437

    Bewaffnete haben in der Nacht zum Mittwoch ein Hotel im Zentrum der lettischen Hauptstadt Riga besetzt. Nach Angaben der Besitzer befindet sich das Gebäude immer noch unter Kontrolle der Angreifer.

    Im Hotel Garden Palace in der Rigaer Altstadt sei es in der Nacht zu einem Streit zwischen dem Besitzer und einer Gästin gekommen, berichtete der Radiosender Baltkom unter Verweis auf eine Polizeisprecherin. Kurz danach seien Unbekannte ins Gebäude gestürmt.

    Hoteldirektor Uldis Skudra bestätigte gegenüber der Onlinezeitung NRA, dass die Angreifer bewaffnet gewesen seien. Die Polizei wurde von den Besitzern des Hotels alarmiert, die nach eigenen Angaben bislang keinen Zugang zum Gebäude haben. Nöheres wurde zunächst nicht bekannt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Lettland: SS-Veteranenmarsch in Riga verdreifacht seine Popularität
    „Wegen russischer Gefahr“: London verkauft Schützenpanzer an Riga zu Höchstpreisen
    Nato-Waffen in Riga
    Riga muss 9 Mio. Euro für Nato-Bataillon blechen
    Tags:
    Riga, Lettland