19:23 13 Dezember 2017
SNA Radio
    Asteroid (Symbolbild)

    Hausgroßer Asteroid fliegt im Oktober äußerst nah an der Erde vorbei

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    36111

    Ein Asteroid wird am 12. Oktober äußerst nah an der Erde vorbeifliegen, berichtet die Europäische Raumfahrtbehörde (ESA) am Donnerstag. Der Himmelskörper habe einen geschätzten Durchmesser zwischen 15 und 30 Metern.

    Der Agentur AFP zufolge ist die Größe des Asteroiden mit der eines Hauses vergleichbar. Laut ESA könnte der Einschlag eines solchen Himmelskörper einen ähnlichen Effekt wie beim Niedergang des Meteoriten von Tscheljabinsk 2013 zur Folge haben. Der Asteroid die Erde auf einer Entfernung von etwa 44.000 Kilometern passieren.

    „Das ist teuflisch nah“, erklärte Rolf Densing, ESA-Direktor für Missionsbetrieb und Leiter des Raumfahrtkontrollzentrums (ESOC) in Darmstadt, in einem AFP-Interview. Zugleich sagte er, dass für die Erde keine Gefahr besteht.

    Solange sich der Asteroid in Sichtweite befindet, wollen Astronomen ihn detailliert untersuchen, um Daten über seine Zusammensetzung zu gewinnen.

     

    Zum Thema:

    Asteroid rast auf Erde zu – sibirische Forscher
    Erneut schlägt ein Meteorit über Sibirien ein – VIDEOs
    Ein superschneller Halloween-Gast: Riesenasteroid nähert sich der Erde an
    Forscher klären „Geschichte“ des Tscheljabinsk-Meteoriten
    Bedrohungen aus dem freien Weltraum
    Planetarische Verteidigung gegen Apokalypse – Nasa plant Tests – VIDEO
    Tags:
    Vorbeiflug, Asteroid, Europäische Raumfahrtbehörde (ESA), Rolf Densing, Erde
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren