11:15 18 Oktober 2017
SNA Radio
    Google-Standort in Kalifornien

    Google-Chef sagt Mitarbeitertreffen aus Sicherheitsgründen ab

    © AP Photo/ Jeff Chiu
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 306019

    Google-Chef Sundar Pichai hat das geplante Mitarbeitertreffen zum Genderthema wegen Sorgen um die Sicherheit der Beschäftigten abgesagt. Dies meldet am Freitag AFP.

    „Wir werden einen besseren Weg finden, damit unsere Beschäftigten zusammenkommen und diese wichtigen Themen besprechen können“, erklärte ein Unternehmenssprecher.

    Der Google-Chef erklärte, auf ultrakonservativen Webseiten in den USA seien bereits Informationen zu mehreren Mitarbeitern veröffentlicht worden, die bei dem Treffen Fragen stellen wollten.

    Das Treffen sollte einem Artikel des ehemaligen Google-Entwicklers James Damores gewidmet sein. In seinem Text behauptete Damores, dass der geringe Anteil von Frauen in der Tech-Branche biologische Gründe habe. Später wurde Damores deswegen entlassen.

    Zum Thema:

    Google gibt Millionen für „Forschung“ aus – um Meinungen zu beeinflussen
    EU verhängt Rekordstrafe von 2,42 Milliarden Euro gegen Google
    Google enthüllt Mars-Basis: Von USA oder Aliens gebaut? – VIDEO
    Google hebt Sanktionen gegen Krim unter Zwang aus Moskau auf – Medien
    Tags:
    Absage, Treffen, Sexismus, Google, Sundar Pichai, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren