15:50 13 Dezember 2017
SNA Radio
    Russische Soldatinnen bei einer Parade

    Fliegende Schönheiten: Russland will wieder Kampfpilotinnen ausbilden

    © AP Photo/ Dmitry Lovetsky
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7784

    Ab 2017 sollen in der Flugschule der südrussischen Stadt Krasnodar erstmalig in der neueren Geschichte Russlands wieder Kampfpilotinnen ausgebildet werden. Das sagte der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Samstag.

    „Es gibt eine riesige Zahl an jungen Frauen, die Kampfpilotinnen werden wollen. Wir bekommen Hunderte Briefe und Anfragen und haben uns daher entschieden — in diesem Jahr beginnen wir damit, die erste weibliche Gruppe in der Krasnodarer Pilotenschule aufzunehmen", so Schojgu.

    „Es werden zunächst nicht viele sein – nur 15 Personen,“ präzisierte er. Mit Hinblick auf die gewaltige Anfrageflut, die die russischen Luftstreitkräfte bekommen, könne man dieses Interesse nicht ignorieren. Daher werde ab dem ersten Oktober die erste Gruppe an jungen Bewerberinnen ihre Ausbildung zu Kampfpilotinnen beginnen, fügte der Minister hinzu.

    Zum Thema:

    Luftstreitkräfte Russlands feiern ihr 105-jähriges Bestehen
    Russische Luftstreitkräfte vernichten wichtigen IS-Stab – VIDEO
    Russische Luftstreitkräfte zerstören IS-Versorgungspunkt nahe Damaskus
    Russische Luftstreitkräfte im Einsatz gegen IS - VIDEO
    Tags:
    Kampfpilot, Krasnodar, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren