04:10 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Heftige Gewitter in Polen

    Osteuropa: Fünf Tote und massiver Sachschaden nach heftigen Stürmen

    © REUTERS/ Agencja Gazeta/Grazyna Marks
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 576217

    In Polen und Tschechien haben Medienberichten zufolge heftige Stürme mindestens fünf Menschen das Leben gekostet sowie einen massiven Sachschaden angerichtet.

    Demnach gab es zudem 34 Verletzte. 340 000 Haushalte sind im Moment von der Stromversorgung abgeschnitten. Von zahlreichen Häusern wurden durch die heftigen Windstöße Dächer abgerissen.

    Drei der fünf Toten wurden von fallenden Bäumen erschlagen: ein 30-jähriger Mann wurde in einem Zelt erschlagen, zwei Mädchen, 13 und 14 Jahre alt, wurden in einem Pfadfinderlager tödlich getroffen.

    In der Stadt Konarzyny starb eine 56-Jährige, als ein Baum auf ihr Haus fiel und dadurch der Schornstein einstürzte.

    Laut der polnischen Feuerwehr könnte die Zahl der Todesopfer noch weiter steigen. Die Lage sei wegen der angerichteten Verwüstung sowie teils unterbrochener Stromversorgung immer noch unübersichtlich.

    Zum Thema:

    Gewaltiger Sturm bedroht Costa Rica: Tausende Menschen evakuiert – VIDEO + FOTOS
    Gewitter toben über Deutschland - VIDEO
    Extrem-Gewitter in Moskau – Aufnahme aus dem Himmel – VIDEO
    Warum Sie bei Gewitter niemals Kopfhörer tragen sollten
    Gewitter verursacht vorübergehenden Leistungsrückgang im AKW Balakowo
    Tags:
    Gewitter, Osteuropa, Tschechien, Polen