SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    31953
    Abonnieren

    Ein Unbekannter hat im Haus der Gewerkschaften in der schwedischen Stadt Malmö das Feuer eröffnet. Dies meldet die Zeitung „Aftonbladet“.

    Nach unterschiedlichen Angaben befinden sich zum Zeitpunkt 70 bis 100 Menschen in dem Gebäude. Der Polizei zufolge erlitten drei Personen Verletzungen, zwei davon schwere.

    ​Das Gebäude ist umzingelt worden, der Schütze noch nicht gefasst.

    ​Derzeit gibt es noch keine weiteren Details zu dem Vorfall. Die Motive der Tat sind ebenfalls unklar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schießerei in russischem Gericht mit drei Toten: Einzelheiten bekannt
    Blutiges erstes VIDEO von Schießerei in russischem Gericht
    Disco-Schießerei in Konstanz entzweit Netzwelt
    Frankreich: Schießerei vor Moschee – acht Verletzte
    Tags:
    Details, Unbekannte, Feuer, Verletzte, Polizei, Malmö