15:11 22 August 2017
SNA Radio
    Situation in Deir ez-Zor

    Weg nach Deir ez-Zor frei: Moskau informiert über Details der Operation in Al-Suchna

    © Sputnik/ Michail Voskresensky
    Panorama
    Zum Kurzlink
    32893961

    Einheiten der syrischen Armee haben mit Unterstützung der russischen Luftwaffe am Sonntag die Stadt Al-Suchna in der Provinz Homs von den Kämpfern der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS, auch Daesh) komplett befreit, verlautete aus dem Russlands Verteidigungsministerium.

    „Die Befreiung von Al-Suchna von den IS-Terroristen eröffnet für die syrischen Regierungstruppen die Möglichkeit zum Vormarsch und dem Entsatz der Stadt Deir ez-Zor“, so die russische Militärbehörde.

    Der zentrale und südliche Teil der Stadt seien um sieben Uhr morgens infolge von harten Kämpfen zwischen den syrischen Soldaten, den Einheiten der Volkswehr und den Terroristen befreit worden. Damit konnte die Regierungsarmee die volle Kontrolle über die Stadt herstellen, so Russlands Verteidigungsministerium.

    Zum Thema:

    Provinz Rakka: Syrische Fallschirmjäger befreien Siedlungen im IS-Hinterland
    Syrische Armee startet Wüstenoffensive: IS an mehreren Fronten vor Kollaps - VIDEO
    Syrische Armee erobert letzte IS-Hochburg in Homs
    Die Schlacht um Idlib: Gegen wen Damaskus nach dem Sieg über den IS kämpfen muss
    Tags:
    Details, Möglichkeit, Vormarsch, Kämpfe, Befreiung, Kämpfer, Volkswehr, Verteidigungsministerium, Terrormiliz Daesh, Deir ez-Zor
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren