18:33 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Tom Cruise (Archiv)

    Tom Cruise verletzt sich bei Dreharbeiten für neuen „Mission Impossible“ – VIDEO

    © AFP 2017/ ANGELA WEISS
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11088211

    US-Schauspieler Tom Cruise hat sich laut Medienberichten bei den Dreharbeiten für den sechsten Teil des Blockbusters „Mission Impossible“ in London verletzt.

    Auf YouTube wurde bereits das Video des Vorfalls hochgeladen. Man sieht, wie Cruise versucht, von einem Baugerüst auf das Dach eines nahe stehenden Gebäudes zu springen – und sich dabei hart an der Dachkante stößt.

    Der Schauspieler kann den Drehort eigenständig verlassen, wenn auch mit sichtlich starken Schmerzen im Bein. Bis dato gibt es keine genaueren Angaben darüber, wie gravierend die Verletzung sein könnte und ob dies die weiteren Dreharbeiten behindern wird.

    US-Filmstar Tom Cruise ist dafür bekannt, seine Stunts meist selbst zu machen. Auch bei gewagten Sprüngen, als Flugzeugpilot, bei Verfolgungen auf dem Motorrad oder bei Straßenrennen tritt der 55-Jährige oft selbst vor die Kamera.

    Die sechste Folge der "Mission Impossible"-Reihe wird wieder von Regisseur Christopher McQuarrie gedreht. Neben Cruise spielen in dem Blockbuster auch Henry Cavill, Rebecca Ferguson, Angela Bassett and Alec Baldwin mit. Der Film soll Ende Juli 2018 ins Kino kommen.

    Zum Thema:

    Mission: Gefährlich wie nie - Tom Cruise hängt an fliegendem Flugzeug
    Tom Cruise wird 50: Der Superstar und seine Ex-Frauen
    Tags:
    Unfall, Tom Cruise, London
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren