19:38 15 Dezember 2018
SNA Radio
    Burger

    Wegweisend oder widerlich? Mehlwurm-Burger kommen in die Schweizer Regale

    © Foto: Pixabay
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2725

    Die zweitgrößte Supermarktkette der Schweiz nimmt ab der kommenden Woche Burger und Frikadellen aus Mehlwürmern ins Sortiment auf. Dies meldet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf das Schweizer Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen.

    Die speziellen Bratlinge sollen demnach ab der kommenden Woche in den Regalen der Supermarktkette Coop zu finden sein. Das Unternehmen arbeitet nach Angaben der Agentur seit dem Frühjahr an seiner Produktpalette, nachdem in der Schweiz der Verkauf von Insekten legalisiert wurde. Neben Burgern sollen auch Fleischbällchen aus Insekten angeboten werden.

    Wie AFP konkretisiert, werden die Kreationen, die von dem Schweizer Start-up Essento für Coop produziert werden, in zunächst sieben Filialen in Genf, Bern und Zürich und anderen Städten ab dem 21. August erhältlich sein. 

    Die Schweiz sei das erste europäische Land, das den Verkauf von Insekten als Lebensmittel ermöglicht habe, heißt es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Stärkstes Erdbeben der letzten 10 Jahre in der Schweiz registriert
    Dies ist nun die längste Hängebrücke der Welt für Fußgänger – VIDEO
    Das Kunstherz aus dem Drucker – geniale Erfindung aus der Schweiz
    Tags:
    Burger, Insekten, AFP, COOP-Group, Bern, Zürich, Genf, Schweiz