09:29 26 September 2017
SNA Radio
    Die Präsidenten Russlands und der USA, Donald Trump und Wladimir Putin, bei ihrem ersten Treffen am Rande eines G20-Gipfels in Hamburg

    Putin vs. Trump: Studie zeigt, wem die Welt mehr vertraut

    © AP Photo/ Evan Vucci
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1252521918

    Die Welt vertraut viel mehr dem russischen Präsidenten Wladimir Putin als dessen US-Amtskollegen Donald Trump. Dies geht aus einer aktuellen Studie des Forschungszentrums Pew hervor.

    Demnach gab der Großteil der Befragten in 22 Ländern an, Putin mache „korrektere Dinge in Bezug auf internationalen Beziehungen“. In 13 Staaten sind die Umfrageteilnehmer der Meinung, Trump unternehme richtige Schritte.

    Dabei führt Putin vor allem in Griechenland und Libanon, wo sein Vertrauensniveau um 31 Prozent höher als Trumps Wert ist. In Vietnam beträgt der Unterschied 21 Prozent.

    Laut der Studie ist der russische Staatschef in einer ganzen Reihe von Ländern beliebter als sein amerikanischer Kollege. In Deutschland vertrauten demzufolge 25 Prozent der Befragten Putin in internationalen Beziehungen, wobei Trump nur einen Wert von elf Prozent erreicht.

    In Südkorea führt Putin vor Trump: 27 bzw. 17 Prozent, in Frankreich 18 bzw. 14 Prozent, in Japan 28 bzw. 24 Prozent, in Italien 26 bzw. 25 Prozent. Am wenigsten vertrauten die Forschungsteilnehmer den beiden Politikern in Spanien – vier bzw. sieben Prozent.

    In einigen Ländern liegt Trump knapp vor Putin: in Australien 29 respektive 27 Prozent, in Kanada und Großbritannien 22 respektive 19 Prozent.

    Den größten Vorsprung vor dem russischen Staatschef hat der US-Präsident laut den Pew-Ergebnissen in Israel (28 Prozent vor Putin) und in Nigeria (19 Prozent).

    Die Forschung wurde in 37 Ländern von Februar bis April 2017 durchgeführt, im Rahmen derer 987 bis 1.505 Menschen pro Land befragt wurden.

    Zum Thema:

    Trump dankt Putin – für Diplomaten-Ausweisung
    „Halte durch, Bruder“: Putin erscheint auf Trump-Hotel in New York - VIDEO
    Wen will US-Abgeordnete nun des Amtes entheben: Trump oder Putin?
    Trump streitet am Telefon: „Gespräch mit Putin war angenehmer"
    Tags:
    Studie, Umfrage, Pew Research Center, Donald Trump, Wladimir Putin, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren