08:57 22 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    142213
    Abonnieren

    Die russische Luftwaffe hat in den zurückliegenden sieben Tagen über 730 Objekte der internationalen Terrorgruppen in Syrien vernichtet. Das geht aus einer Mitteilung des russischen Verteidigungsministeriums hervor, die auf der Webseite der Behörde veröffentlicht ist.

    Im Laufe der zurückliegenden Woche unternahmen den Angaben zufolge russische Jets über 290 Angriffsflüge. In dieser Zeitperiode seien Drohnen der russischen Luftwaffe mehr als 120mal im Einsatz gewesen, die über 160 Objekte der Terroristen erkundeten.

    Bei dem bewaffneten Konflikt in Syrien, der seit März 2011 andauert, sind nach Angaben der Vereinten Nationen mehr als 220.000 Menschen ums Leben gekommen. Auf Ersuchen des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad begann die russische Luftwaffe am 30. September 2015 Luftschläge gegen Anlagen der Terrormilizen in Syrien zu versetzen. Die syrische Regierungsarmee konnte unter Beistand von Russland die schwierige Situation überwinden und in allen Schlüsselrichtungen Offensiven starten.

    Im März 2016 kündigte der russische Präsident Wladimir Putin einen Teilabzug der russischen Truppen aus Syrien an angesichts der erfolgreichen Erfüllung derer Aufgaben. Dabei kommt Russland auch weiter seinen Verpflichtungen nach und liefert Waffen und Militärtechnik für die syrische Regierung sowie bildet deren Militärfachkräfte aus. Der russische Luftwaffenstützpunkt Hmeimim und die Logistikbasis der russischen Marinen in Tartus funktionieren nach wie vor. Außerdem setzt das russische Zentrum zur Versöhnung von Konfliktparteien in Syrien seine Tätigkeit fort.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Rakka: Wieder Opfer unter Zivilisten bei Luftangriffen der US-Koalition
    Moskau fordert Untersuchung zu C-Waffen-Lieferungen an Terroristen in Syrien
    Giftstoffe aus Großbritannien? Chemring Group dementiert Vorwürfe aus Syrien
    Al-Nusra-Front festigt ihre Positionen in Syrien – Quelle
    Tags:
    Terroristen, Luftwaffe, Verteidigungsministerium Russlands, Russland, Syrien