11:54 19 Juli 2018
SNA Radio
    New York (Archivbild)

    Wie sich Hacker über Handynummer Zugang zu Bitcoin-Wallets verschaffen – NYT

    © Sputnik / Natalja Seliwerstowa
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1242

    In den USA ist die Zahl der Diebstähle von Telefonnummern, die an Bitcoin-Wallets gekoppelt sind, rasant gestiegen. Wie die Zeitung „The New York Times“ berichtet, haben Hacker herausgefunden, dass eines der zentralsten Elemente der Online-Sicherheit – die Mobiltelefonnummer – auch eines der einfachsten zu stehlen ist.

    Nach Angaben der Zeitung suchen Hacker in den sozialen Netzwerken nach Menschen, die über Investitionen in der Kryptowährung Bitcoin schreiben, finden deren Handynummern heraus und kontaktieren deren Serviceprovider. Dann geben sie sich demnach als Kunde aus und bitten den Operator, die Nummer auf ein anderes Gerät zu übertragen.

    Sobald die Handynummer unter der Kontrolle der Hacker ist, können diese die Passwörter in allen damit verbundenen Bitcoin-Datenlagern und Internet-Accounts zurücksetzen, einschließlich der Konten auf Google, Facebook und Twitter. Wie „The New York Times“ ferner berichtet, sind Informationen über solche Hackerangriffe zwar nicht öffentlich bekannt gemacht bzw. verbreitet worden, doch seien in den letzten Monaten schon „Dutzende prominente Menschen in dieser Branche“ zu Opfern der Angriffe geworden.

    Der virtuelle Währungsinvestor Chris Burniske ist eigenen Angaben nach einer davon. Seine Nummer soll Ende des vergangenen Jahres auf diese Weise gestohlen worden sein. Das Passwort zu seinem Bitcoin-Wallet sei geändert und sein Konto geleert worden – rund 150.000 US-Dollar (über 127.000 Euro) nach heutigem Währungskurs.

    Die Zahl der Diebstähle von Handynummern wächst weiter, wie die Zeitung schreibt. Nach Angaben der US-Bundeshandelskommission wurden im Januar 2013 insgesamt 1038 Vorfälle dieser Art registriert, im Januar 2016 bereits 2658.

    Zum Thema:

    Hacker-Wettbewerb in USA: In 90 Minuten Zugriff auf Maschinen für Stimmenauszählung
    USA: Hacker greifen auf Daten von Atomkraftwerk-Computersystem zu
    Frischer Disney-Film geklaut: Hacker fordern „Lösegeld“
    Tags:
    Hacker-Angriff, Twitter-Account, Diebstahl, Handy, The New York Times, Facebook, Google, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren