11:38 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Kampf gegen den IS (Symbolbild)

    In drei letzten Monaten: 8000 Terroristen und 1500 Stück Waffen in Syrien vernichtet

    © REUTERS / Stringer
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4701
    Abonnieren

    Mehr als 8000 Terroristen sind in den letzten drei Monaten in Syrien getötet worden, wie der Kommandeur der russischen Streitkräfte in Syrien, Sergej Surowikin, am Freitag mitteilte.

    „Die Gesamtverluste der Gegners haben bei den Kampfhandlungen in den letzten drei Monaten mehr als 8.000 Terroristen und 1.500 Stück Waffen und Panzertechnik betragen“, so Surowikin bei einem Rundtischgespräch im Rahmen des Internationalen Militärtechnischen Forums „Armija 2017“.

    „Diese Zahl wird täglich höher“, betonte der General.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    WADA sperrt Russland für vier Jahre
    Russische Militärs rücken in ehemalige „Hauptstadt“ des IS ein
    Proteste wegen Gipfels im Normandie-Format: Demonstrierende bauen Zeltlager in Kiew auf
    „Spiegel“ prophezeit WTO-Ende in kommenden Tagen
    Tags:
    Terroristen, Sergej Surowikin, Syrien, Russland