04:12 11 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1170
    Abonnieren

    Die jüngste Attacke auf Militärs im Zentrum von Brüssel ist als Terroranschlag eingestuft worden, berichtet die Agentur AFP unter Berufung auf die belgische Staatsanwaltschaft.

    „Unserer Meinung nach geht es um eine terroristische Attacke“, so ein offizieller Sprecher der Behörde.

    Der Angreifer, der angeschossen und im lebensgefährlichen Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, ist laut AFP tot.

    „Die föderale Staatsanwaltschaft hat eine Ermittlung eingeleitet“, hieß es.

    Ein 30-jähriger Somalier hatte am Freitagabend im Zentrum von Brüssel zwei Soldaten mit einem Messer verletzt. Der Angreifer rief „Allahu akbar“ („Allah ist groß“). Er soll allein gehandelt haben und wurde früher nicht der Terrortätigkeit verdächtigt. Die angegriffenen Militärs wurden nur leicht verletzt. Es soll niemand anderes zu Schaden gekommen sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Hoher Sicherheitsberater: „USA wollen Europa die Luft abschnüren“
    „So wird der Zusammenbruch der USA ablaufen“: US-russischer Autor exklusiv
    Tags:
    Terror, Terrorangriff, Belgien, Brüssel