Widgets Magazine
13:23 23 September 2019
SNA Radio
    Zerstörte Moschee in Aleppo

    Mehr als hundert Oppositionskämpfer kapitulieren in Aleppo

    © Sputnik / NewsTeam/ Timur Abdullaev
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4511
    Abonnieren

    120 Kämpfer der oppositionellen Milizen haben in der Deeskalationszone der Provinz Aleppo ihre Waffen niedergelegt und vor den syrischen Regierungskräften kapituliert. Dies berichtete die Nachrichtenagentur RIA Novosti unter Berufung auf eine informierte Quelle vor Ort.

    Laut der Quelle erfolgte der Abzug der Kämpfer unter Begleitung durch russische Militärpolizei in ein Gebiet, das von den syrischen Truppen kontrolliert wird. Die Kämpfer seien dem Sicherheitsausschuss übergeben worden, wo eine zuständige Kommission über ihre mögliche Amnestierung entscheiden solle.

    Die Kämpfer der oppositionellen Milizen hätten sich für das Niederlegen der Waffen entschieden, weil die Regierungskräfte ständig Flugblätter verteilen und Videoansprachen des Gouverneurs der Provinz Aleppo sowie des Obersten Muftis der Stadt Aleppo in den regionalen TV-Sendern ausstrahlen würden, hieß es. Außerdem würden immer wieder SMS mit Aufrufen verschickt, „den rechten Weg zu finden und die Amnestie der syrischen Regierung wahrzunehmen".

    Am Dienstag hatten in der Provinz Aleppo 48 Kämpfer ihre Waffen niedergelegt.

    Zuvor hatte das russische Verteidigungsministerium den Abschluss der Befreiung der Provinz Aleppo von den Einheiten des „Islamischen Staates" bekanntgegeben. Das Tempo der Offensive der syrischen Armee an einigen Abschnitten der Front in den Provinzen Hama und Homs hätte täglich 40 Kilometer betragen.

    2015 hatte der syrische Präsident Bashar al-Assad eine Verordnung erlassen, der zufolge syrische Staatsbürger, die gegen die Regierung kämpfen, amnestiert werden und zum friedlichen Leben zurückkehren können, wenn sie ihre Waffen niederlegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Syrische Armee erobert Hameema auf dem Weg nach Deir ez-Zor - VIDEO
    Russische ABC-Abwehr vernichtet allerletzte C-Waffen-Produktionsstätten in Syrien
    Von wegen bärtige Barbaren: Russisches Militär zu Kampfmitteln syrischer Terroristen
    Syrien: 9000 Terroristen versuchen Provinz Idlib zu erobern – Generalstab
    In drei letzten Monaten: 8000 Terroristen und 1500 Stück Waffen in Syrien vernichtet
    Über 90 Quadratkilometer befreit: Syriens Luftwaffe greift IS an Grenze zu Libanon an
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Aleppo, Syrien