Widgets Magazine
10:29 16 Juli 2019
SNA Radio
    Merkbuch von Alan Turing - sein Bild auf dem Hintergrund (Archivbild)

    „Ich hasse sie“ – Britisches Mathegenie Turing über die USA

    © AP Photo / Kin Cheung
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4733

    Eine Reise in die USA unternimmt er nur ungern, das Land ist ihm verhasst – so hat der britische Wissenschaftler Alan Turing 1953 auf eine Einladung zu einer Konferenz in den USA reagiert. Das berichtet die Zeitung „The Guardian“. Alan Turing war jener Mathematiker, der die deutschen Funksprüche im Zweiten Weltkrieg knackte.

    „Eine Reise würde mir nicht gefallen, ich hasse Amerika“, schrieb der Mathematiker laut der Zeitung einem Kollegen vom Londoner King’s College im Jahr 1953. Rund 150 Briefe des britischen Wissenschaftlers aus den Jahren 1949 bis 1954 sind in seinem Büro an der University of Manchester gefunden worden, wie das Blatt schreibt.

    Turing ist dafür berühmt, ein Rechnermodell der theoretischen Informatik entwickelt zu haben, die sogenannte Turingmaschine. Der homosexuelle Wissenschaftler war 1952 wegen „Unzucht“ verurteilt worden. 1954 beging Turing Selbstmord. 2013 ist er von der britischen Königin posthum begnadigt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Rätsel um erstes Kriegs-U-Boot gelöst – Forscher nennen Grund für Untergang
    Weißrussland: AKW an litauischer Grenze soll 2018 ans Netz
    Geldstrafe oder Haft für Plastiktüten: Verbot in Kenia
    Tags:
    Hass, Brief, Wissenschaftler, Genie, USA, Großbritannien