Widgets Magazine
18:55 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Eine Schule im Donbass (Archivbild)

    Hilfe für Donbass-Einwohner: Deutschland wird Unicef zusätzliches Geld bereitstellen

    © Sputnik / Ilja Pitaljow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    72915
    Abonnieren

    Deutschland wird ein Nothilfeprojekt des VN-Kinderhilfswerks Unicef, laut dem die Einwohner des Donbass Hilfe bekommen, mit zusätzlichen 1,5 Millionen Euro unterstützen.

    Der Pressedienst der deutschen Botschaft in der Ukraine teilte am Montag mit, diese Hilfe komme unmittelbar besonders schutzbedürftigen Teilen der Bevölkerung zugute, die unter dem Konflikt im Donbass leiden, und zwar Neugeborenen, Kindern und ihren Müttern, Jugendlichen und älteren Menschen. Die Botschaft merkte an, es gehe dabei insbesondere um eine verbesserte gesundheitliche und psycho-soziale Betreuung, um eine gesicherte Versorgung mit Trinkwasser guter Qualität und um Maßnahmen zur Verbesserung sanitärer Verhältnisse.

    „Deutschland steht auch weiterhin solidarisch an der Seite der Menschen in der Ukraine. Wir werden auch zukünftig Menschen helfen, die durch die Ereignisse in der Ostukraine in Not geraten sind. Unicef ist dabei einer unserer bewährten Partner“, zitiert der Pressedienst den deutschen Botschafter in der Ukraine, Ernst Reichel.

    Die ukrainische Regierung hatte im April 2014 eine Militäroperation gegen die selbsterklärten Volksrepubliken Lugansk und Donezk gestartet, die nach dem Umsturz im Februar 2014 in Kiew ihre Unabhängigkeit erklärt hatten. Nach jüngsten Angaben der Uno hat der Konflikt bisher mehr als 10.000 Menschenleben gefordert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Donbass: Schul-Waffenruhe löst Getreide-Frieden ab
    Donbass: Kontaktgruppe vereinbart „Schul-Waffenruhe“
    Telefonat der „Normandie-Vier“: Waffenstillstand im Donbass erörtert
    „Schwer, darüber zu reden“: Deutsche „Nachtwölfe“ im Donbass erstaunt und schockiert
    Kiew bereitet offenbar Offensive im Donbass vor – Donezker Volkswehr
    Tags:
    Hilfe, Geld, Unisef, Ernst Reichel, Donbass, Ukraine, Deutschland