Widgets Magazine
21:36 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Kim Jong-un (Archivbild)

    Kim Jong-un zum dritten Mal Vater geworden – Medien

    © REUTERS / KCNA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2366
    Abonnieren

    Die Ehefrau des nordkoreanischen Staatschefs Kim Jong-un, Ri Sol-ju, hat ihr drittes Kind zur Welt gebracht. Das berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf den Aufklärungsdienst in Seoul.

    „Vermutlich hat Ri Sol-ju im Februar das dritte Kind geboren“, so die Quelle. Während neun Monate im Jahre 2016 erschien die nordkoreanische First Lady nicht in der Öffentlichkeit, stellte die Agentur fest.

    Kim Jong-un und die Sängerin Ri Sol-ju sollen 2009 geheiratet haben. 2010 und 2013 kamen laut Yonhap ihre ersten zwei Kinder zur Welt. Der ehemalige US-amerikanische Basketballspieler Dennis Rodman, der 2013 und 2014 mehrmals Nordkorea besucht hatte, teilte mit, dass das zweite Kind ein Mädchen namens Ju-Ae sei. Die Namen und das Geschlecht der anderen Kinder sind unbekannt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Ärzte über medizinische Ursache für Kims Aggressionen
    Donald Trump und Kim Jong-un tauschen Frisuren – FOTO
    Kim Jong-un besucht Raketeninstitut
    Rätselraten: Kim Jong-un für zwei Wochen verschwunden
    Tags:
    Kind, Ri Sol-ju, Nordkorea