14:40 31 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2177
    Abonnieren

    Bei einer Pressekonferenz mit seinem finnischen Amtskollegen, Sauli Niinistö, ist US-Präsident Donald Trump in eine peinliche Situation geraten: Er hält zwei Journalistinnen für eine und löst damit Empörung unter Twitter-Benutzern aus.

    Wie ein Video des amerikanischen TV-Senders CNN zeigt, forderte Trump am Ende der Fragerunde den finnischen Präsidenten auf, noch eine Anfrage aus der Runde anzunehmen. Als Niiniströ einer Journalistin das Wort gab, fragt Trump: „Schon wieder? Die Gleiche?“.

    Der finnische Staatschef erwiderte, dass das nicht dieselbe Frau, sondern eine andere Journalistin sei, die nur neben ihr saß.

    Mehr zum Thema: Trump macht Brigitte Macron peinliches Kompliment und wird dabei gefilmt VIDEO

    ​„Wir haben viele Blondinen in Finnland“, reagierte die Journalistin sofort.

    Twitter-User zeigten sich über Trump, dem auch zuvor Frauenfeindlichkeit vorgeworfen wurde, höchst empört. „Alle hübschen Frauen sind nur Schmuckwerk für ihn, keine Individuen“, schreibt eine Nutzerin. Ein anderer User findet ist den Vorfall vor allem peinlich: „Es ist ihm egal, das ist das wahre Problem. Wie peinlich das für die USA ist.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Trump erneut auf "Spiegel"-Titelseite - diesmal trägt er…
    Putin, Trump oder Macron – CNN vergibt Macho-Titel
    Trump in Polen eiskalt abserviert: Dudas Gattin verweigert Donald die Hand – VIDEO
    Die besten Gesichtsausdrücke von Politikern bei Treffen mit Trump
    Tags:
    Frau, Donald Trump, Sauli Niinistö, USA