SNA Radio
    Explosion bei BASF in Ludwigshafen (Symbolbild)

    Texas: Verursacht „Harvey“ Katastrophe durch Explosion in Chemiefabrik?

    © REUTERS / Ralph Orlowski
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Hurrikan „Harvey“ wütet in den USA (14)
    104813
    Abonnieren

    Eine Explosion im Chemieunternehmen Arkema in Crosby im US-Bundessstaat Texas droht in Folge des Hurrikans „Harvey“. Darauf macht eine offizielle Mittelung der Firma aufmerksam.

    Die in der Fabrik gelagerten Chemikalien müssen nach Angaben der Firma gekühlt werden. Aber wegen des Hurrikans sei die Stromversorgung ausgefallen. Der Konzern unternimmt laut seinen Aussagen alles Mögliche, um die Lagerungsbedingungen zu garantieren. Die Temperatur jeder Zisterne mit Chemikalien soll demnach extra kontrolliert werden.

    Gleichzeitig warnte das Unternehmen, dass es eine reale Möglichkeit von einer Chemiereaktion gebe, die zu einem Feuer oder einer Explosion führen könne.

    Medienberichten zufolge wurden in diesem Zusammenhang die Mitarbeiter und Anwohner in einem Umkreis von mehr als zwei Kilometern evakuiert.

    Texas wurde in Folge des Wirbelsturms „Harvey“ stark überschwemmt. „Harvey“ ist zu dem zerstörungsstärksten Hurrikan auf dem US-Territorium innerhalb der letzten 12 Jahre geworden. Im Jahr 2005 war der Hurrikan „Katrina“ über das Land hinweggefegt, der unter anderem die Stadt New Orleans im Bundesstaat Louisiana überflutete.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Hurrikan „Harvey“ wütet in den USA (14)

    Zum Thema:

    Fox-News-Moderator: Meldung über Hai in Houston nach „Harvey“ war Fake
    So viel Geld für Beseitigung der „Harvey“- Folgen nötig – Trump
    Trump ruft wegen „Harvey“ Katastrophenzustand für Louisiana aus – Weißes Haus
    Tags:
    Explosion, Texas, USA